Diese Webseite analysiert, u.a. durch Cookies, Ihre Nutzung zwecks Reichweitenmessung. Eingebundene Dritte führen diese Informationen ggf. mit weiteren Daten zusammen. Unter Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen. Indem Sie weitersurfen, stimmen Sie der Datenverarbeitung zu. Der Zustimmung können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Tarifabschluss erzeilt

08.12.2016 12:18 von INTRAplus Redaktion (Kommentare: 0)

Tarifabschluss erzielt

Sicherheitswirtschaft Baden-Württemberg

Berlin/Mannheim – Die Verhandlungsparteien konnten sich nach intensiven Verhandlungen am Dienstagabend in Mannheim auf einen neuen Tarifvertrag für die Beschäftigten des privaten Sicherheitsgewerbes in Baden-Württemberg einigen.

Ab 01.01.2017 erhalten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nun 2,7 Prozent mehr Stundengrundlohn. Zum 01.01.2018 folgt eine zweite Erhöhung um nochmals 2,2 Prozent", so Albert Haber, Vorsitzender der BDSW Landesgruppe Baden-Württemberg. Die Ausbildungsvergütung wird um 30€ im Monat angehoben.

Wir haben sehr intensive Verhandlungen mit der Gewerkschaft geführt und konnten uns, auf einen für beide Seiten vertretbaren Tarifvertrag verständigen", so Haber.

Der neue Tarifvertrag hat eine Laufzeit von zwei Jahren, vom 01.01.2017 bis 31.12.2018.

Zurück